Für optimale Funktionalität möchte diese Seite Cookies verwenden. Bitte erlauben Sie der Seite, Cookies zu setzen         mehr Infos
 

Tipps zum Bestehen des Einbürgerungstest zum Erlangen der deutschen Staatsbürgerschaft



Nicht nur Baden-Württemberg, sondern jetzt auch Hessen haben einen Test für einbürgerungswillige Ausländer eingeführt. Die Bewerber müssen dabei einen 100-Fragen-Katalog beantworten. Das primäre Ziel ist dabei, dass sich die Bewerber intensiv mit allen Aspekten ihrer neuen Wahlheimat vertraut machen. Die 100 Fragen wurden daher auch schon allgemein veröffentlicht. Man will ja nicht, dass der Bewerber unvorbereitet den Test absolviert.

Aber papperlapapp ! Wozu Zeit verschwenden mit einer Vorbereitung ! Es genügt, die folgenden 10 Tipps zu befolgen, und das Bestehen des Tests ist so gut wie garantiert !

Tipp 1: Stellen Sie im Vorfeld Fragen zum Ablauf des Tests
Dies zeigt Ihr pro-aktives Interesse an der Prüfung und Ihren Willen zur Vorbereitung. ( Ziel ist ja die intensive Vorbereitung ... (s.o.) )
Fragen Sie also vorher:
- ob Sie bei der Prüfung einen Taschenrechner verwenden dürfen, (nicht, dass er irgend etwas nützen würde... )
- ob Sie die Fragen in Beisein Ihres Anwaltes beantworten dürfen,
- ob Ihr Anwalt die Fragen in Ihrem Beisein beantworten darf,
- ob Sie ein 14 tägiges Widerrufsrecht auf Ihre Antwort hätten,
- ob Sie statt der Unterschrift auch drei Kreuze machen dürfen
- ob Sie bei Ablegen des Tests Handschuhe tragen dürfen, um keine Fingerabdrücke zu hinterlassen
- ob Ihr Schwager mütterlicherseits statt Ihnen den Test ablegen darf.

Tipp 2: Nehmen Sie eine kräftige Brotzeit aus landestypischen Spezialitäten zur Prüfung mit
In Bayern wären dies z.B. zwei Stück Weisswüüürschd ( sagen Sie bloss nicht "ein Paar" ! Weisswürste werden in Stück angegeben ! ) und ein, zwei Mass Bier. Für Ihr eigenes Bundesland wenden Sie sich vertrauensvoll an die jeweiligen Petitionsausschüsse, die sind speziell für Ihre Anliegen da ( siehe Frage 60 des Tests ). Dies zeigt Ihre Bereitschaft, sich an die jeweiligen Landessitten anzupassen und zeigt ausserdem, dass Sie für eine längere Auseinandersetzung ( pardon: natürlich für ein intensives Vertrautmachen ) vorbereitet sind. Wenn Sie dann noch Ihrem Prüfer von Ihrer Verpflegung anbieten ( "mogst amoi beissen ?") ist dies zusätzlich Beweis, dass Sie soziale Verantwortung zu übernehmen bereit sind.

Tipp 3: Stellen Sie während der Prüfung Fragen
Auch dies zeigt Ihre Bereitschaft zur aktiven Auseinandersetzung mit dem Thema. Bewährt haben sich Fragen wie:
- ob das Prüfungspapier auch aus recyceltem Altpapier hergestellt und chlorfrei gebleicht wurde.
- ob auch alle rechtlichen Belange des Datenschutzes und der Datensicherheit berücksichtigt wurden und ob Sie die Adresse des Datenschutzbeauftragten bekommen könnten, sowie eine Kopie seines letzen Datenschutzberichtes.
- ob ein Jugendschutzbeauftragter bestellt sei für den Fall, dass eine Ihrer Antworten nicht jugendfrei sei.
- fordern Sie einen Telefonjoker. (zeigt Verständis für die Landeskultur)
- mindestens einmal während des Tests sollten Sie einmal um Ihren Tisch herumlaufen und fünf Kiebeugen machen. ( zeigt sportliche Fitness )
- lassen Sie mindestens dreimal Ihr Handy klingeln ( Anpassung an Landessitten ! )

Tipp 4: Beantworten Sie die Fragen ausfürlich
je mehr Sie schreiben, desto deutlicher zeigen Sie Ihr Allgemeinwissen und Ihr Spezialwissen. Damit steigen Ihre Chancen. Schreiben Sie pro Frage am besten eine ganze Seite. Jeder Prüfer wird erstaunt und erfreut über Ihren Integrationswillen sein. Entschuldigen Sie sich am Ende, dass Sie so viel Papier verbraucht und dadurch zum Waldsterben in Deutschland beigetragen haben. Damit zeigen Sie die Kenntnis eines aktuellen Problems an.

Tipp 5: Murmeln Sie bei der Beantwortung der Fragen halblaut vor sich hin
Dies beweist, dass Sie der deutschen Sprache in Schrift und Wort mächtig sind. Die Verwendung bundeslandspezifischer Ausdrücke ( wie z.B. "ja mi leckst am Orsch" oder "zefixallelujahimmehergottsakrament" ) verstärkt diesen Eindruck noch. Für spezielle Ausdrücke Ihres eigenen Bundeslands wenden Sie sich erneut an den Petitionsausschuss.

Tipp 6: Schreiben Sie unter jede(!) Antwort: Alle Rechte vorbehalten, einschliesslich Verfilmung und Übersetzung
Fügen Sie dann noch hinzu: Jede nicht authorisierte Wiedergabe wird kostenpflichtig abgemahnt bzw. es wird auf Unterlassung geklagt Dies zeigt, dass Sie willens sind, sich ein eigenes Einkommen zu verschaffen und andererseits, dass Sie den Rechtsstaat achten und keinerlei Selbstjustiz üben wollen ( Frage 71 ).

Tipp 7: Verwenden Sie keine Standard-Antworten
Gehen Sie bei jeder Frage auf die aktuelle Situation Ihrer neuen Heimat, der Bundesrepublik Deuschland, ein. Beantworten Sie also z.B. Frage 3 ( "nennen Sie drei deutsche Mittelgebirge" ) nicht mit der Allerweltsantwort: "Harz, Schwarzwald, Teutoburger Wald", sondern z.B. mit "Harz, Hartz 2 und Hartz 4". Anderes Beispiel ist Frage 77: "Bei welchen Wahlen können in der Bundesrepublik Deutschland EU-Bürger mitwählen ?" Hier dürfen Sie ruhig auch mal "bei den Betriebsratswahlen" antworten. Aber denken Sie daran: Immer ausfürlich antworten. Zitieren Sie ruhig das Betriebsverfassungsgesetz inklusie aller Kommentare und Auslegungsvermerke. Auch interressant Frage 79: "Welchem internationalen Verteidigungsbündnis gehört die Bundesrepublik Deutschland an ?". Eine durchaus richtige Antwort ist hier: der WEU !

Tipp 8: Passen Sie das Niveau der Antwort an das Niveau der Frage an
Dies zeigt Ihre flexible Anpassungsbereitschaft. Klassisches Beispiel ist Frage 84: "Der deutsche Maler Caspar David Friedrich malte auf einem seiner bekanntesten Bilder eine Landschaft auf der Ostseeinsel Rügen. Welches Motiv zeigt dieses Bild ?" Scheuen Sie sich nicht zu antworten: "es zeigt eine Landschaft auf der Ostseeinsel Rügen" !

Tipp 9: Beweisen Sie technisches know-how
Als Beispiel Frage 23: Was bedeutet DDR ?" Korrekte Antwort: "Dies ist eine in PC-Systemen eingesetzte Speichertechnik, Sie stellt eine Weiterentwicklung von SRAM-Bausteinen dar und arbeitet mit fast doppelter Datenrate bei sinkenden Latenzen. Darüber hinaus bezeichnet DDR als double data rate ein Verfahren, mit dem Daten auf einem Datenbus mit doppelter Übertragungsgeschwindigkeit übertragen werden können. Mit dieser Technik werden beispielsweise Prozessoren,. Arbeitsspeicher und Graphikkarten angebunden."

Tipp 10: Achten Sie auf Fangfragen
Die richtige Antwort auf Frage 1: "Wie viele Einwohner hat Deutschland ?" ist nicht "einen zu wenig, weil ich noch nicht eingebürgert bin". Das höchste gesetzgebende Organ der Bundesrepublik Deutschland ist nicht die GEZ ! Und das höchste deutsche Gericht ist nicht Currywurst mit Pommes rot-weiss !


Wenn Sie diese 10 Tipps beherzigen, dann ist Ihnen die Einbürgerung so gut wie sicher. Noch ein letzter Tipp: Auf die Frage 8: ("Nennen Sie Gründe, warum Sie deutscher Staatsbürger werden wollen") sollten Sie nicht antworten: "Weil ich in der Schweiz und Österreich schon abgelehnt wurde".
Und ein allerletzter Tipp: Dieser Artikel ist Satire. Wenn Sie die obigen Tipps beherzigen dann sind Sie selber schuld !


Home
Impressum