Kontakt:

Ulrich Mayer
Ammerseestr.75
82061 Neuried

Telefon: +49 (89) 7450 2709
e-mail: mail6@mayeruli.de

Datenschutzerklärung:

Kurzfassung (...in einfachen Worten...)

Sie können nach Herzenslust auf meiner Seite surfen. Ich werde kein Bewegungsprofil erstellen, kein Profiling durchführen, kein Analysetool einsetzen, das irgendwas zu irgendeinem Zweck analysiert, keine Daten speichern um Sie wiederzuerkennen und auch das Serverlog nicht nutzen um irgendetwas dieser Art zu tun. Und Cookies setze ich auch keine. Ich freue mich, wenn Sie da waren und wenn Sie den Content meiner Seite hilfreich fanden.

Langfassung (...nach Norm und Ordnung...)

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Die verantwortlichwe Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist: Ulrich Mayer, Ammerseestr. 75, 82061 Neuried.

Hosting

Mein Internetauftritt wird durch all-inkl gehostet. Wenn im Folgenden von "Webserver", "Provider", "Server-Log" usw. gesprochen wird, bezieht es sich auf diesen Vertragspartner.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Beim Aufrufen meiner Website www.eiermuli.de werden durch den auf Ihrem Endgerät verwendeten Browser automatisch Informationen an den Server meiner Website gesendet. Dies ist im Einzelnen:
- IP-Adresse des anfragenden Rechners,
- Name und URL der abzurufenen Datei,
- Website, von der aus der Zugriff erfolgt ("Referrer-URL"),
- verwendeter Browser und ggf. und die von ihm gesendete Kennung.
Um einen reibungsloser Verbindungsaufbau und die Kommunikation zwischen Ihrem Browser und dem Webserver meiner Seite zu ermöglichen ist ein kurzzeitiges Speichern der IP-Adresse notwendig.
Die Verarbeitung erfolgt auf Basis von Art. 6, Satz 1, Punkt b DSGVO.
Diese Daten werden zusammen mit den Informationen
- Datum und Uhrzeit des Abrufs,
- übertragene Datenmenge,
- Statuscode der Übertragung,
allerdings OHNE die IP-Adresse des anfragenden Rechners
durch meinen Provider protokolliert ("Serverlog")
Ohne IP-Adresse ist eine Zuordnung eines Datensatzes zu einer bestimmten Person nicht möglich.
Sofern es sich hierbei noch um personenbezogene Daten handeln sollte , erfolgt die Speicherung auf Basis von Art. 6, Satz 1, Punkt f DSGVO. Mein besonderes Interesse besteht darin, fehlerhafte Vorgänge am Server und Verlinkungen (insbesondere "Hot-Links") zu erkennen und Statistiken über den Traffic auf meiner Seite zu erstellen.

Die Daten werden nach 10 Tagen gelöscht.

Weitergabe von Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn, ich bin gesetzlich dazu verpflichtet. Soweit externe Dienstleiser ( -> mein Web-Provider ) mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, ist vertraglich geregelt, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze einhalten.

Recht auf Bestätigung

Sie haben das Recht gemäß Art. 15 Abs. 1 DSGVO von mir eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. In diesem Fall hätten Sie die nachfolgenden Betroffenen- und Widerspruchsrechte.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:
- gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.
- gemäß Art. 16 DSGVO die unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständiger Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
- gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit dem nicht Hinderungsgründe entgegen stehen.
- gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
- gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
- gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber mir zu widerrufen.
- gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel wird dies die Aufsichtsbehörde Ihres oder meines Wohnsitzes sein. Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an den oben genannten Verantwortlichen.



Ich weise Sie hiermit noch auf ein besonderes Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO hin:

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Ich darf diese personenbezogenen Daten dann nur noch verarbeiten, wenn ich zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen kann, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.
Sollte ich Direktwerbung betreiben, könnten Sie auch Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.



Home